Saale Sportclub Weißenfels

Sport aus Leidenschaft

Saale Sportclub Weißenfels

Sport aus Leidenschaft

Saale Sportclub Weißenfels e.V.   Sport mit Leidenschaft 
Stammverein des Jugendförderverein s Weißenfels e.V.
Geschäftsstelle Beuditzstraße 69a  06667 Weißenfels Zweigstelle Weißenfelser Landstraße 4 06667 Weißenfels-Uichteritz  Kontakt Telefon: (03443) 34 17 63 Mobil:  +49 162 912 6532  Fax:  (03443) 34 17 64  E-Mail:  info@ssc-wsf.de Internet: www.ssc-wsf.de Präsidium  Wolfgang Hoppe  (Präsident) René Milbrath (Vizepräsident)  Marco Herbst  (Finanzen)  Vorstand nach § 26 BGB vertreten  durch zwei Präsidiumsmitglieder Vereinsregister Amtsgericht Stendal  VR-Nummer 48181 Sponsoring & Öffentlichkeitsarbeit Manfred Rauner Uwe Abraham Christian Rauch  (Schriftführer)  Spielstätten Stadion Weißenfels Beuditzstraße 69a 06667 Weißenfels Saalesportpark Uichteritz Weißenfelser Landstraße 4 06667 Weißenfels-Uichteritz Finanzamt Naumburg Steuernummer 119/143/00977 Bankverbindung Sparkasse Burgenlandkreis IBAN:  DE 88 8005 3000 3200 2564 00 BIC: NOLADE21BLK  Abteilungen Fußball Tischtennis Darts Gymnastik
Partner des 1. FC Magdeburg
„…mit blau-weiß vereint“
Liebe Sportfreundinnen, liebe Sportfreunde, liebe Vereinsmitglieder, da   die   Saison   2018/2019   sich   nun   dem   Ende   zuneigt,   möchte   ich   dies   zum Anlass   nehmen,   unserer   1.   Männermannschaft,   den   Spielern,   dem   Trainer Maik Zimmermann, dem sportlichen Leiter René Milbrath sowie uns allen ganz herzlich    zum    Aufstieg    in    die    Verbandsliga    zu    gratulieren.    Dies    ist    eine großartige   Sache   und   Leistung,   die   nach   ca.   20   Jahren   „Durststrecke“   sowohl für den Verein als auch für die Region Weißenfels von großer Bedeutung ist. Die   Fusion   zwischen   dem   1.   FC   Weißenfels   und   dem   SC   U/M   hat   sich   somit bereits in der ersten Saison bewährt und gezeigt, wozu der SSC in der Lage ist. Dies   lässt   sich   nicht   allein   am   phänomenalen   Erfolg   der   1.   Männermannschaft ablesen,   sondern   auch   daran,   dass   alle   Saisonziele   im   Fußball   erreicht   wurden. Die   2.   Mannschaft   hat   sich   bereits   im   2.   Landesklassejahr   erfolgreich   in   dieser etabliert und die 3. Mannschaft hat vorzeitig den Klassenerhalt geschafft. Auch diesbezüglich   gilt   allen   daran   Beteiligten   großer   Dank.   Es   hat   sich   gezeigt,   dass neue   und   bessere   Strukturen   helfen   -   neben   den   natürlich   immens   wichtigen Sponsorengeldern - Erfolge zu erzielen. Insbesondere der Verbund mit unserer Jugendorganisatin   JFV   hat   hohe   Durchschlagskraft   bewiesen   und   nährt   die Hoffnung,   dass   wir   auch   zukünftig   diesen   erfolgreich   eingeschlagenen   Weg weitergehen    werden.    Darum    bitte    ich    alle    Vereinsmitglieder,    Fans    und Freunde    des    Vereins    in    diesem    Sinne    gemeinsam    voranzugehen.    Denn unabhängig    vom    neuen    Namen    und    neuen    Strukturen    wird    der    SSC    die Traditionen seiner Gründungsvereine bewahren und fortschreiben. Dass in der heutigen   Zeit   es   kleine   und   strukturell   schwache   Vereine   schwer   haben,   sollte uns   allen   stets   vor   Augen   sein.   Darum   besteht   neben   dem   Erzielen   sportlicher Erfolge   auch   die   Notwendigkeit,   den   Verein   noch   stärker   zusammenwachsen zu     lassen     und     dabei     insbesondere     den     Zusammenhalt     zwischen     den Abteilungen und mit dem JFV weiter zu stärken. Ich   wünsche   allen,   die   sich   jetzt   im   Sommer   eine   verdiente   Pause   nehmen, schöne Ferien , schöne Urlaube und freue mich darauf, in der nächsten Saison mit Euch allen wieder an unseren gemeinsamen Zielen arbeiten zu können.   Mit sportlichen Grüßen Euer  Wolfgang Hoppe